Mandy Schiefner-Rohs

SCOPE.Z

Es interessieren mich vor allem, welche Auswirkungen gesellschaftliche Transformationsprozesse wie z.B. Mediatisierung für pädagogisches und didaktisches Handeln in Institutionen wie Schule und Hochschule haben. Fokus liegt dabei auf Hochschuldidaktik mit einem Schwerpunkt in der Lehrer*innenbildung sowie der Rolle digitaler Medien.

Meine Blog-Artikel finden Sie hier.

Universitäre Informationen finden Sie auf meiner Universitäts-Homepage

Bei Interesse an meinen Artikeln, die nicht online zur Verfügung gestellt werden konnten, senden Sie mir einfach eine kurze Nachricht.


PAPER.Z (eingereicht/i.Dr.)

Schiefner-Rohs, M. & Hofhues, S. (eingereicht). Zurück in die Zukunft. Anforderungen an Medienbildung in der Lehrer*innenbildung am Beispiel eines Praxis- und Entwicklungsprojekts. Zeitschrift Medienpädagogik. [weitere Daten noch nicht bekannt]

Schiefner-Rohs, M., Glade, E. & Reder, C. (angenommen). Reflexion als Teil medienpädagogischer Kompetenz in der Lehrer_innenbildung: Möglichkeiten hochschuldidaktischer Gestaltung.  In Journal transfer Forschung. Special Issue Digitale P@dagogik – Zwischen Realität und Vision. Heft 3/2017. [weitere Daten noch nicht bekannt]

Schiefner-Rohs, M. (eingereicht). Zwischen Heilserwartung und Weltuntergang: digitale Medien in der Schule. Zeitschrift Schulmanagement. [weitere Daten noch nicht bekannt]

Kuhn, J. Schiefner-Rohs, M.; Gomez-Tutor, C. & Schneider, M. (i.Dr.). Themenheft #Lehrerbildung. Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Lehreraus-, -fort- und –weiterbildung. Heft 1 / 2017 der Zeitschrift Lehrerbildung auf dem Prüfstand. Landau.


BOOK.Z 

2018

Schiefner-Rohs, M. & Favella, G. (i.Vorb.). Forschungsnahes Lernen Lehren und Lernen in der Lehrer_innenbildung.Forschungsmethodische Zugänge und Modelle zur Umsetzung. Peter Lang Verlag [weitere Daten noch nicht bekannt]

2016

Aßmann, S., Bettinger, P., Hofhues, S., Kordts-Freudinger, R., Schiefner-Rohs, M., Schramm, C., Schumann, M., Urban, D. & van Treeck, T. (2016). Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13). Reihe Medien in der Wissenschaft. Münster: Waxmann.

2015

Schiefner-Rohs, M.; Goméz Tutor, C. & Menzer, C. (2015). Lehrer.Bildung.Medien – Herausforderungen für die Entwicklung von Schule(n). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.


PAPER.Z

2017

Schiefner-Rohs, M. (2017). Zur Zukunft von Lehrentwicklung. In M. Weil (Hrsg.), Zukunftslabor Lehrentwicklung. Perspektiven auf Hochschuldidaktik und darüber hinaus (S. 13-33). Münster: Waxmann.

Glade, E. & Schiefner-Rohs, M. (eingereicht). Digital Leadership – Schulleitung und ihre Rolle für Schulentwicklung in, mit und durch digitalen Medien. Journal Schulentwicklung,  3(21), Themenheft Digitale Medien in Schule und Unterricht- Herausforderungen für die Schulentwicklung, 15-18.

Glade, E. & Schiefner-Rohs, M. (2017). „Schwer zu sehen, in ständiger Bewegung die Zukunft ist“. Schule im digitalen Wandel gestalten und leiten. SchulVerwaltung. Zeitschrift für Schulgestaltung und Schulentwicklung. 19(5), 233-235.

Schiefner-Rohs, M. & Hofhues, H. (2017). Prägende Kräfte. Medien und Technologie(n) an Hochschulen. In J. Othmer,  A. Weich & K. Zickwolf (Hrsg.), Medien, Bildung und Wissen in der Hochschule (S. 239-254). Wiesbaden: Springer Verlag.

Schiefner-Rohs, M. (2017). Smartphones machen keine neue Schule. Veränderungspotenziale digitaler Medien kritisch reflektieren. Lernende Schule, 79, 25-27. (Inhaltsverzeichnis)

Günther, Dorit & Schiefner-Rohs, M. (2017). Mediale (Bildungs-)Räume in der Schule: Herausforderung mimetischer Konzeptionen. In M. Pietraß, J. Fromme, P. Grell & T. Hug (Hrsg.), Jahrbuch Medienpädagogik. Jahrbuch Medienpädagogik 14. Der digitale Raum – Medienpädagogische Untersuchungen und Perspektiven (S. 177-195). Wiesbaden: Springer.

Dehne, J., Lucke, U., & Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Medien und forschungsorientiertes Lehren und Lernen – empirische Einblicke in Projekte und Lehrkonzepte. In C. Igel (Hrsg.), Bildungsräume (S. 71-83). Münster: Waxmann. (Artikel)

Hofhues, S., & Schiefner-Rohs, M. (2017). Vom Labor zum medialen Bildungsraum: Hochschul- und Mediendidaktik nach Bologna. In C. Igel (Hrsg.), Bildungsräume (S. 32-43). Münster: Waxmann. (Artikel)

Glade, E.; Reder, C. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Reflexive Elemente in hochschuldidaktischen Lehrkonzepten zur Förderung von Medienkompetenzen bei Lehramtsstudierenden —  Ein Projektbericht. In: N. Grünberger, K. Himpsl-Gutermann, P. Szucsich, G. Brandhofer, E. Huditz & M.  (Hrsg.), Schule neu denken und medial gestalten. (S. 214-226). Glückstadt: vwh-Verlag. (Artikel)

Favella, G., Herrmann, A.-C., & Schiefner-Rohs, M. (2017). Praxisphasen als hybride Lern- und Erfahrungsräume zwischen Hochschule und Schule. In L. Pilypaityté & H.-S. Siller (Hrsg.), Schulpraktische Lehrerprofessionalisierung als Ort der Zusammenarbeit (S. 185-191). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden. (Artikel)

Schiefner-Rohs, M. (2017). Medienbildung in der Schule. Blinde Flecken und Spannungsfelder in einer Kultur der Digitalität. Medienpädagogik. Themenheft Nr. 27: Tagungsband: Spannungsfelder und blinde Flecken. Medien- pädagogik zwischen Emanzipationsanspruch und Diskursvermeidung. Herausgegeben von Sven Kommer, Thorsten Junge und Christiane Rust. (Link)

Andrasch, M., Hofhues, S., Reder, C. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Von Lizenzfragen zum Remix-Prinzip: Wie OERlabs zum Türöffner für Medienbildung werden. Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre. 3, 50-53. (Artikel)

Favella, G.; Hermann, A.-C., Schiefner-Rohs, M. (2017). Zur Gestaltung forschender Schulpraktika im Spannungsfeld zwischen Wissenschafts- und Berufsorientierung. Empirische Erkundungen bildungspolitischer Direktive. In: U. Fraefel & A. Seel (Hrsg.), Schulpraktische Professionalisierung: Konzeptionelle Perspektiven. Buchreihe Schulpraktischer Professionalisierung (S. 119-134). Münster: Waxmann Verlag (Link)

Schiefner-Rohs, M. (2017) Zwischen Wissenschaft und Praxis: Forschungsorientiertes Service-Learning im Lehramtsstudium. In R. Arnold, M. Lermen & M. Haberer (Hrsg.), Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?! (S. 61-76). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

2016

Lermen, M; Rübel, J. & Schiefner-Rohs, M. (2016). Didaktische Referenzpunkte der wissenschaftlichen Weiterbildung. Studentische Arbeiten zwischen Forschungs- und Praxisorientierung. In Hochschule & Weiterbildung, 2/2016, 58-66.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Mediale Handlungspraktiken von Referendarinnen und Referendaren. Beitrag für J. Bastian & S. Aufenanger (Hrsg.). Tablets in Schule und Unterricht. Forschungsergebnisse zum Einsatz digitaler Medien (S. 277-399). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Schulleitung in der digital geprägten Gesellschaft. In H. Buchen & H.G.Rolff (Hrsg.), Professionswissen Schulleitung. (S. 1402-1419). Weinheim, Basel: Beltz Verlag.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Social Media – neue Lern- und Bildungsräume der Schule? Erfolgreich mit neuen Medien!, GEW.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Lern- und Bildungsprozesse gestalten – ‚Bildung durch Wissenschaft‘ als Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Third Space? In: Aßmann, S., Bettinger, P., Hofhues, S., Kordts-Freudinger, R., Schiefner-Rohs, M., Schramm, C., Schumann, M., Urban, D. & van Treeck, T. (in Vorbereitung).  Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13).Reihe Medien in der Wissenschaft. Münster: Waxmann.

2015 (Auswahl)

Schiefner-Rohs, M. (2015). Lehrerinnen- und Lehrerbildung und digitale Medien – Herausforderungen entlang der Lehrerbildungskette. In M. Schiefner-Rohs, C. Goméz Tutor & C. Menzer (Hrsg.), Lehrer.Bildung.Medien – Herausforderungen für die Entwicklung von Schule(n) (S. 119-128). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Gómez Tutor, C.; Menzer, C. & Schiefner‐Rohs, M. (2015). Lehrer.Bildung.Medien. Ein notwendiges Interdependenzverhältnis. In M. Schiefner-Rohs, C. Goméz Tutor & C. Menzer (Hrsg.), Lehrer.Bildung.Medien – Herausforderungen für die Entwicklung von Schule(n) (S. 9-18). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Schiefner-Rohs, M. (2015). Forschendes Lernen in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Möglichkeiten der Verbindung zwischen Hochschule und Schule sowie Theorie und Praxis. Erscheint in: Tremp, P. (Hrsg.). Forschungsorientierung und Berufsbezug im Studium (S. 173-193). Bielefeld: Bertelsmann Verlag.

Hofhues, S., Reinmann, G. & Schiefner-Rohs, M. (2014). Lernen und Medienhandeln im Format der Forschung. In O. Zawacki-Richter, D. Kergel, N. Kleinefeld, P. Muckel, J. Stöter, J. & K. Brinkmann (Hrsg.), Teaching Trends14. Offen für neue Wege: Digitale Medien in der Hochschule (S. 19-36). Münster: Waxmann.

Gesamte Publikations- und Vortragsliste (Stand 1.12.2016)


TALK.Z

2018 

Schiefner-Rohs, M.; Hofhues, S.; Aßmann, S. & Brahm, T. (2018). Bewegendes Studium im „digitalen Zeitalter“: Studieren zwischen Eigensinn und Unbestimmtheit. DGfE Kongreß Bewegungen. 18.-21. März 2018.

Favella, G.; Lübcke, E.; Schiefner-Rohs, M. (2018). Evaluation forschendes Lernen – zwischen Qualitätsmanagement und Grundlagenforschung. Beitrag zur DGHD Tagung. Hochschuldidaktik als professionelle Verbindung von Forschung, Politik und Praxis, 28.02. – 02.03.2018 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

2017 (Auswahl)

Schiefner-Rohs, M. (2017). Und täglich grüßt das Murmeltier: Zur Rolle von digitalen Medien in Lehrkonzeptionen Dozierender. Beitrag zur Ringvorlesung Intermedia der Universität zu Köln. Köln, 14.11.2017.

Schiefner-Rohs, M. (2017). #Lehrer*innenbildung #Medien #Vernetzung. (eingeladener) Vortrag im Rahmen der 2. TUD-Sylber-Konferenz „Regionale Vernetzung in der Lehrerbildung“. Dresden: 11.11.2017.

Schiefner-Rohs, M. (2017). Mediendidaktische Integration sozialer Medien im Distance Learning. (eingeladener) Vortrag im Rahmen des FachForum des Forum DistancE-Learning dem Thema: «Social Media Learning – Mediendidaktische Integration sozialer Medien». Berlin: 06.11.2017.

Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Medien im Unterricht. Input zur Jahrestagung der Berufsbildenden Schulen (BBS) des Bistums Speyer. Neustadt a.d.Weinstraße: 30.11.2017.

Hofhues, S., Aßmann, S., Schiefner-Rohs, M. & Brahm, T. (2017). Eigensinniges Medienhandeln von Studierenden. Vortrag auf der Fachtagung der DGfE zum Thema „Universität 4.0“. Berlin: 03.-04.11.2017.

Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Medien – (Mehr-)Wert in der Lehrer*innenbildung? (eingeladener) Vortrag im Rahmen der LeaP@CAU & CAU-LiB Klausurtagung der Universität Kiel, Leck: 09.-10. Oktober 2017

Schiefner-Rohs, M., Hofhues, S.,  Aßmmann, S. & Brahm, T. (2017). Studium als soziale Praxis erfassen – empirische Notwendigkeiten und Anforderungen.  Tagung Professionalisierung von Schlüsselqualifikationsangeboten: Woher wissen wir, was wir tun? House of Competence (HoC) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT): 05.-06. 10. 2017

Favella, G. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Evaluation forschungsorientierter Lehre – Evaluation forschungsorientierter Lehre – Rekonstruktion impliziten Wissens von Akteur*innen. Tagung “Forschendes Lernen – The wider view”, Münster: 25. bis 27. September 2017.

Hofhues, S. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Vom Labor zum medialen Bildungsraum: Hochschul- und Mediendidaktik nach Bologna.  Bildungsräume 2017. Jahrestagung von Delfi und GMW, Chemnitz: 5.-8. September 2017.

Dehne, J.; Lucke, U. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Medien und forschungsorientiertes Lehren und Lernen – empirische Einblicke in Projekte und Lehrkonzepte. Bildungsräume 2017. Jahrestagung von Delfi und GMW,  in Chemnitz: 5.-8. September 2017.

Glade, E. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Lehrer*innenbildung und Schulleitung im digitalen Wandel – Implikationen für die Gestaltung von Aus-, Fort- und Weiterbildung. Bildungssymposium Schweiz und Internationales Schulleitungssymposium 2017, Zug (CH), 6.- 8. September 2017.

Schiefner-Rohs, M.; Aßmann, S. & Hofhues, H. (2017). Open(ing) up Teacher Education – OERlabs as Providers of Open Learning Environments in Teacher Education and Schools. European Conference on Educational Research (ECER), Copenhagen, 22 – 25 August 2017.

Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Bildung in der Grundschule – Potenziale, Chancen und Herausforderungen. Vortrag zu den Schulleiterdienstbesprechung des Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz mit den Schulleitungen der Grundschulen in Koblenz und Trier, 21./22.08.2017.

Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Medien in der Schule – alter Wein in neuen Schläuchen? Vortrag für den GEW Bildungstag 2017 – Pädagogik in der digitalisierten Welt. 23.Mai 2017, Stuttgart.

Schiefner-Rohs, M. & Favella, G. (2017). Referenzpunkte Forschenden Lernens. (eingeladener) Vortrag im Workshop Professionalisierung in der wirtschaftspädagogischen Lehrer*innenaus- und -fortbildung durch forschendes und reflexives Lernen. Hochschultage Berufliche Bildung, 13. – 15. 03. 2017, Universität zu Köln.

Hofhues, S. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Vom „How to“ zum „Know why“. Wie etabliert man eine Kultur des Teilens in der medienbezogenen Lehrer*innen(aus-)bildung? Frühjahrstagung 2017 der Sektion Medienpädagogik „Digitale Bildung“ – Medienbezogene Bildungskonzepte für die nächste Gesellschaft. 9.-10.3.2017, Universität Mainz.

Schiefner-Rohs, M.; Lübcke, E. & Favella, G. (2017). Was wirkt wie? Wie evaluieren sich Projekte zu forschendem Lernen ? Überblick über Methoden, Daten und Wirkungen (eingeladener) Vortrag an der Universität Hohenheim.

2016  (Auswahl)

Favella, G. & Schiefner-Rohs, M. (2016). Zum Widerstreit zwischen erziehungswissenschaftlichem Wissen und pädagogischem Professionswissen aus Sicht einer forschungsorientierten „Didaktik der Lehrerbildung“. Tagung der Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung der DGfE 7.-9.9., Essen.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Zwischen Anachronismus und Futurismus – Hochschulen als Lernorte der Zukunft. DINI Jahrestagung, Universität Ulm. [15.09.2015].

Favella, G.; Hermann, A.-C. & Schiefner-Rohs, M. (2016). Die Praxisphase als hybrider Lern- und Erfahrungsraum zwischen Hochschule und Schule. Eine empirisch-vergleichende Analyse zweier Hochschulen.  Poster 4. Symposium „Schule der Zukunft“- Hybrid spaces: Zusammenarbeit zwischen Universität, Schulen und Studienseminaren zum Zweck der Lehrerprofessionalisierung. Fokus: Schulpraktische Phasen der Universität Koblenz-Landau.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Medienkompetenz revisited – Anforderungen, Herausforderungen, Überforderungen. E-Learning Tag Rheinland-Pfalz. Koblenz, 27.06.2016.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Medienbild und Medienbildung – Ikonographie von Medien in der Schule. “Blicke” auf Medien – die handlungsleitende Rolle von Medienbildern und -Metaphern für Lehrpersonen. Arbeitsgruppe auf dem DGfE-Kongress 2016 „Räume für Bildung. Räume der Bildung.“ Kassel, 13.-16.03.2016.

Schiefner-Rohs, M. (2016). „Ende der Kreidezeit? Aktuelle Herausforderungen digitaler Medien in der Schule für die #Lehrerbildung“. Beitrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Didaktik im Fokus. TU Kaiserslautern. 03. 02. 2016.

Schiefner-Rohs, M. (2016). Schule im Wandel. Beitrag zur Ringvorlesung „Neue Medien machen Schule“ der Universität Frankfurt, 14.1.2016.

2015  (Auswahl)

Schiefner-Rohs, M. & Hofhues, H. (2015). Verflechtungen3: zwischen Subjekt(bildung), Medien und Wissenschaft(licher Institution). Beitrag zur Tagung Verflechtungen II: Medien, Bildung und Wissen in der Hochschule, Sektionstagung der Sektion Bildung und Erziehung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Braunschweig, 13.-15.10.2015

Schiefner-Rohs, M. (2015). Aktuelle Herausforderungen digitaler Medien für Schule. Keynote des Medienfachtag, 23.09.2015. Universität Bremen.

Schiefner-Rohs, M. (2015). Forschung – Lehre – Medien: von der (Un-)Möglichkeit des Zusammenspiels. (eingeladener) Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Hochschuldidaktik über Mittag. Universität des Saarlandes, Saarbrücken.

Hofhues, S. & Schiefner-Rohs, M. (2015). The formation of digital scholars: Between media, information and research literacy. 8th CEECOM2015 conference The digital media challenge. Zagreb, Croatia.

Gesamte Publikations- und Vortragsliste (Stand 1.12.2016)


WORKSHOP.Z & SYMPOSIA

2017 

Schiefner-Rohs, M. & Haberer, M. (2017). Dem IngeniOER ist nichts zu schwOER. OER an der TU Kaiserslautern. Workshop Lehre Plus, TU Kaiserslautern, 13.12.2017.

Schiefner-Rohs, M. (2017).  Digitales Lernen? Chancen und Grenzen für Schulleitungen. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung – Schwäbisch Hall (Comburg), 2.-3.11.2017.

Andrasch, M.; Hofhues, S.; Lukács, B.; Reder, C. &  Schiefner-Rohs, M.  (2017). Auf den Kopf gestellt: OERlabs als adaptiv-evolutionäre Strategie.Einreichung des BMBF-geförderten Verbundprojekts OERlabs für den GMW-Workshop „Freie Bildungsmaterialien für offene Lernräume: OER-Strategien an Hochschulen“ am 05.09.2017. Mehr Informationen: hier

Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Bildung. Workshop zum 1. Pädagogische Werkstatt im Programm passt! Innovative Berufsorientierung in der Region Trier, 16.05.2017 , Wiltingen.

2016 

Aßmann, S.; Hofhues, S.; Pensel, S., Schiefner-Rohs, M.; S. & Wolfgarten, T. (2016). Eigensinnig forschen (und lernen). Workshop im Rahmen der 5.Lehr-Lernkonferenz „Studieren und Lehren mit Kopf, Herz und Hand“ im Rahmen des Programms Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre. Berlin, 1.12.2016.

Hofhues, S. & Schiefner-Rohs, M. (2016). Open/ing Medienpädagogik: Wissenschaft kommunizieren. Workshop des Jungen Netzwerks Medienpädagogik der Sektion Medienpädagogik der DGfE. Wien,  28.09.2016.

Bastian, J. & Schiefner-Rohs, M. (2016). “Blicke” auf Medien – die handlungsleitende Rolle von Medienbildern und -Metaphern für Lehrpersonen. Gestaltung einer Arbeitsgruppe auf dem DGfE-Kongress 2016 „Räume für Bildung. Räume der Bildung.“ Kassel, 13.-16.03.2016.

2015  (Auswahl)

Schiefner-Rohs, M. & Favella, G. (2015). Forschendes Lernen in der Studieneingangsphase: eine Phase des Aufbaus von Denk-und Handlungsweisen im Lehramtsstudium? Symposium im Rahmen des Zweiten Zukunftsforum Bildungsforschung: Lehrerbildung im Fokus – Forschungsperspektiven auf Kompetenz und Professionalisierung, 27. bis 28. November 2015, Pädagogische Hochschule Heidelberg.

Alle Workshops (Stand 1.12.2016)

19 comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.