HEAD.Z | Blog

Medienfachtag Bremen: Mit Medien Schule gestalten

Letze Woche war ich Gast auf dem Medienfachtag in Bremen. Dieser findet alle 2 Jahre statt und ist zum einen Weiterbildungsmöglichkeit für Lehrerinnen und Lehrer, zum anderen aber,  wie ich finde, auch eine Möglichkeit, alle Personen rund um digitale Medien und Schule in Bremen zusammen zu bringen. Ausgehend vom Tagungstitel „Mit Medien Schule gestalten“ habe ich in meinem Vortrag dafür plädiert, zum einen den Blick verstärkt auf das Medienhandeln (auch von Lehrenden) zu richten und hierfür auch die Bereiche der Institution Schule in den Blick zu nehmen, die über Unterricht hinausgehen. Zum anderen war es mir wichtig, unter einer Gestaltungsperspektive nochmals den Blick

Weiterlesen

Befragung: Schulleiterinnen und Schulleiter zu digitalen Medien

Gestern bin ich auf eine Umfrage des mmb aufmerksam gemacht worden. Unter dem Titel „Unsere Schüler denken: Ihr wollt uns das nur madig machen“ standen Schulleiterinnen und Schulleiter und ihre Meinung zu digitalen Medien in der Schule im Fokus. Die Umfrage kam zusammenfassend zu folgendem Ergebnis: Weder begeistert noch ablehnend stehen Schulleiterinnen und Schulleiter in Deutschland dem Einzug digitaler Medien gegenüber. Vielmehr sind sie mehrheitlich positiv eingestellt, wenngleich mit unüberhörbaren kritischen Untertönen. Während die Vorteile digitaler Medien in der besseren Visualisierung, der schnelleren Informationsrecherche und der höheren Motivation der Schüler gesehen werden, wird die häufig naive und unreflektierte Nutzung von Smartphones, Google und Social Media

Weiterlesen

Verhältnis von (Bildungs-)Wissenschaft und -Praxis: Herausforderung des Austausches

Bildungswissenschaftliche Forschung diskutiert seit vielen Jahren, wie sie auch „wirksam“ für die Praxis werden kann, so beispielsweise in Diskussionen um Implementationsforschung oder auch in Design-Based Ansätzen. Darüber hinaus wurde vor allem in der Öffentlichkeit oft moniert, dass es zahlreiche Studien gibt, man aber schon lange den Ãœberblick über die Ergebnisse verloren habe (z.B. Martin Spiewak hier). Zwei aktuelle Projekte im Schulbereich widmen sich nun aus unterschiedlicher Perspektive und mit verschiedenen Herangehensweisen der Herausforderung, dass Wissenschaft und Praxis pädagogisches Handeln unterschiedlich betrachten und aufgrund unterschiedlichen Vokabulars ein Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis auch erschwert wird. Aus Perspektive der Wissenschaft wurde ein Projekt vom DIPF gestartet, welches sich

Weiterlesen

Plädoyer für eine lebensumfassende Strategie „Digitalen Lernens“

Die Bundesregierung hat in ihrer Digitalen Agenda angekündigt, „gemeinsam mit den Ländern und weiteren Akteuren aus allen Bildungsbereichen eine Strategie „Digitales Lernen“ [zu] entwickeln, die die Chancen der digitalen Medien für gute Bildung entschlossen nutzt, weiterentwickelt und umsetzt.“ (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Bundesministerium des Innern & Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur 2014, S. 27) Die Betonung auf den „gesamten Lebenslauf“ (ebd. über dem Zitat) weckt die Hoffnung, dass der Bereich der Erwachsenenbildung stärker als bisher Berücksichtigung findet. Es wäre fatal anzunehmen, dass es allein darauf ankommt, in der Schule und Ausbildung digitale Medien einzusetzen und hier die Medienkompetenz

Weiterlesen

Rückblick: Intensivtage – Forschungswerkstatt Schulentwicklung

Die letzte Woche stand ganz im Zeichen der Schulentwicklung. Im Projekt „Forschungswerkstatt Schulentwicklung“, gefördert vom Hochschulsonderprogramm Wissen schafft Zukunft – Schnittstelle Schule/Hochschule des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, stand eine erneute Durchführung an. Diesmal haben wir die Forschungswerkstatt nicht wie sonst über ein Semester gezogen, sondern eine Intensivwoche an der Bettina von Arnim IGS Otterberg geplant, um zusammen mit Schüler_innen der 11. Klasse zu forschen. Nach einer Einführung in Fragen von Schulentwicklung haben sich Schüler_innen die Themen gesucht, die ihnen bezogen auf ihre Schule am Herzen lagen. Folgende Forschungsprojekte wurden letztendlich bearbeitet: Ausgehend von Nainas Blogpost (Reaktionen auch hier

Weiterlesen