HEAD.Z | Blog

Rückblick: Zukunftsforum Bildungsforschung „Lehrerbildung im Fokus“

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber dennoch möchte ich noch kurz einen Rückblick auf das Zukunftsforum Bildungsforschung „Lehrerbildung im Fokus“ geben, welches Ende November in Heidelberg stattfand und sich vor allem mit der Erforschung der Lehrerbildung beschäftigte. Somit passte es hervorragend, um unser Projekt „FideS – Forschungsorientierung in der Studieneingangsphase (Schwerpunkt Lehrerbildung)“ weiter voranzutreiben. So haben Gianpiero und ich ein Symposium zum Thema “ Forschendes Lernen in der Studieneingangsphase: eine Phase des Aufbaus von Denk-und Handlungsweisen im Lehramtsstudium?“ (Beschreibung) angeboten. Unterstützt haben uns dabei Dana-Kristin Mah und Dirk Ifenthaler (Uni Potsdam) mit einem Beitrag zu „Forschungskompetenz von (Lehramts-)Studierenden in der Studieneingangsphase“ sowie

Weiterlesen

Erschienen: Tagungsband Lehrer.Bildung.Medien

Letztes Jahr im Oktober hat in Kaiserslautern die Tagung Lehrer.Bildung.Medien stattgefunden (Tagungdokumentation hier). Nun ist auch die Publikation zur Tagung erschienen (Inhaltsverzeichnis). In der Verlagsankündigung haben wir folgenden Schwerpunkt gesetzt: Digitale Medien gehören inzwischen zur Diskussion um eine angemessene Bildung nachfolgender Generationen, die durch eine zunehmende Mediatisierung des Alltags immer mehr Eigendynamik erhält. Schulen werden damit mehr und mehr vor Anforderungen gestellt, digitale Medien zu integrieren und sich gegenüber medialen Handlungspraktiken zu öffnen. Geht es um die Gestaltung von medialen Bildungsräumen in der Schule, werden dabei vor allem Fragen hinsichtlich der Professionalisierung von Lehrpersonen, angemessener Bildungskonzepte oder der Entwicklung von Schule

Weiterlesen

Rückblick zur Tagung „The Digital Media Challenge“ 2015 in Zagreb

Sandra hat hier die letzte Woche schon vom Besuch der Tagung „The Digital Media Challenge“ in Zagreb berichtet. Zusammen hatten wir einen Vortrag eingereicht, in dem wir die Kompetenzen von digital scholars thematisierten. Wir haben uns zentral gefragt, welche Medien-, Informations- und Forschungskompetenzen eigentlich heutzutage von Nöten sind, um als (angehende_r) Wissenschaftler_in oder Wissensarbeiter_in forschend tätig zu sein/zu werden. (Sandras Blog) Mit dem Fokus auf eher kommunikationswissenschaftlichen Beiträgen war die Tagung inhaltlich ein wenig weiter entfernt von meinem Kerngebiet. Dennoch war die Tagung für mich aus zweierlei Aspekten spannend: Zum einen war es für mich interessant zu sehen, dass die deutsche

Weiterlesen

Tagung | Partizipation und Social Web – Die Macht der Vielen?

Am Mittwoch war ich auf den 38. Stuttgarter Tagen der Medienpädagogik eingeladen. Unter dem Tagungsmotto „Partizipation und Social Web – Die Macht der Vielen?“ stand vor allem die Frage nach Partizipation mit und im Social Web im Vordergrund (Programm). Eingeführt wurde die Tagung von Ramón Reichert zum Thema Partizipation 2.0 - Gesellschaft, Individium und Bildung im Zeitalter der digitalen Vernetzungskultur. Sehr gut ging er nochmals auf die Veränderungen ein, die sich mit dem sozialen Web ergeben haben, z.B. hinsichtlich der Raumverhältnisse: Während die 1990er Jahr noch von Anonymität im anderen, virtuellen Raum gekennzeichnet waren, geht es heute um den gleichen Raum und um das Verschwimmen von Welten von off- und

Weiterlesen

Tagung | Medienbildung – wozu?

„Medienbildung – wozu?“ lautete das diesjährige Thema der Tagung Wissen – Medien – Bildung an der Universität Innsbruck. Ausgerichtet vom interdisziplinären Forum Innsbruck Media Studies der Universität Innsbruck, der AG Medienkultur und Bildung der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) sowie der Sektion Medienpädagogik der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) hatte sich die Tagung zum Ziel gesetzt, Facetten, Diskursen und Konzepten von Medienbildung auf den Grund zu gehen, denn „Der Ausdruck ‘Medienbildung’ fungiert seit einigen Jahren – ähnlich wie zuvor ‘Medienkompetenz’ – als Drehtürbegriff, der in wissenschaftlichen, politischen, technologischen sowie alltagsweltlichen Zusammenhängen verwendet wird. Dabei treffen unterschiedliche Fachdiskurse, theoretische

Weiterlesen