HEAD.Z | Blog

Umfrage “Wie ich blogge”

Hier findet eine Umfrage zum Thema „Wie ich blogge“ zusammen von twoday.net und Dr. Jan Schmidt von der Forschungsstelle „Neue Kommunikationsmedien“ (Universität Bamberg) statt, um mehr über die Motive und Meinungen von Bloggern zu erfahren. Es handelt sich dabei um die bislang größte derartige Befragung im deutschsprachigen Raum. Die Fragen richten sich nicht nur an aktive Weblog-Autoren, sondern auch an Personen, die Weblogs „nur“ lesen oder ihr Weblog inzwischen wieder aufgegeben haben. Der Fragebogen dauert etwa 10-15 Minuten. Hier gelangen Sie zum Fragebogen:

Weiterlesen

Plattform: Vorlesungen Audio & Video

Berlin (27. September 2005 – wlp) – Die Wissenschaftsplattform „world lecture project“ (wlp) schlägt eine Schneise in den Datendschungel. Ab dem Wintersemester 2005/2006 hilft www.world-lecture-project.org Studentinnen und Studenten bei der Suche nach Audio- und Videovorlesungen im Internet. […] Ãœber die Datenbank des „wlp“ können bereits heute über 600 Vorlesungen und Vorträge direkt aufgerufen werden. Darunter sind so berühmte Sprecher wie UN-Generalsekretär Kofi Annan, der Sprachwissenschaftler Noam Chomsky oder der Philosoph Jürgen Habermas. Und, verteilt auf Servern in allen Winkeln der Welt, warten weitere Schätze auf Entdeckung. Dabei kann man auch seine eigene Datei zur Verfügung stellen und veröffentlichen (ähnlich der

Weiterlesen

Medienkompetenz: Handy Klingeltöne

news 23.09.2005 14:10 Jamba soll Klingeltöne erst abends im britischen Fernsehen anpreisen dürfen Die Selbstkontrolle der britischen Werbewirtschaft Advertising Standards Authority (ASA) empfiehlt, dass die Klingeltonfirma Jamba im britischen Fernsehen ihre Produkte erst ab 21 Uhr abends bewerben darf (PDF-Datei[1]). Sie reagiert damit auf 298 Beschwerden von Fernsehzuschauern, von denen die meisten Werbung für die Klingeltonfigur „Crazy Frog“ betreffen. Jamba firmiert in Großbritannien unter dem Namen Jamster. Achtzig Beschwerdeführer waren laut ASA der Meinung, die Werbung kläre nicht eindeutig darüber auf, dass es sich bei den angebotenen Diensten um Abonnements handelt. Noch mehr Zuschauer äußerten Bedenken wegen der Machart der

Weiterlesen

Twenty Top 10s in e-learning

Nachdem die besten 10 Promipaare oder die 10 reichsten Männer der Welt die Abendsendungen bei RTL füllen, macht sich das nun auch die e-learning community zum Nutzen. Im Newsletter von Prof.Dr. Back findet man nun die „Twenty Top 10s in e-learning“ „Nachdem der Autor dem Leser mitgeteilt hat, dass ein befreundeter Journalist ihm mal gesagt habe, dass das einzige was jeder in einer Zeitschrift oder einem Magazin lesen würde, eine Top 10 Liste sei, gibt er die verschiedensten Top 10 Listen zum Thema E-Learning zum Besten. Angefangen bei den Top 10 Benefits des E-Learning über die Top 10 LMSs bis

Weiterlesen

Neues Tool

Zwar gibt es (dankenswerterweise) Blogline, aber ich habe auch noch ein weiteres nützliches Tool gefunden: „WatchThatPage is a service that enables you to automatically collect new information from your favorite pages on the Internet. You select which pages to monitor, and WatchThatPage will find which pages have changed, and collect all the new content for you. The new information is presented to you in an email and/or a personal web page. You can specify when the changes will be collected, so they are fresh when you want to read them. The service is free!“ [mehr]

Weiterlesen