HEAD.Z | Blog

Einspruch: DAS BILDUNGSWESEN IST KEIN WIRTSCHAFTSBETRIEB!

Diese Initiative sollte eigentlich Rückenwind von jedem Geisteswissenschaftler bekommen. Von daher helfe ich mal bei der Verbreitung des Artikels „Das Bildungswesen ist kein Wirtschaftsbetrieb! Einsprüche gegen die aktuelle Modernisierung der Bildungseinrichtungen Wir erheben heute unsere Stimme, damit später nicht gesagt werden kann, die wissenschaftlichen Beobachter des Bildungssystems hätten in ihrer Gänze entweder selbst den Prozess vorangetrieben oder aber ihr Einverständnis durch Schweigen bekundet. Wir tun dies in der Hoffnung, die Verantwortungsträger ins Nachdenken zu bringen, bevor es endgültig zu spät ist und die kommenden Generationen die Folgen einer Reform tragen müssen, die ihre Bildungschancen verstümmelt hat.[mehr]

Weiterlesen

Lernen will gelernt sein

Ein interessanter Artikel zum Thema Zukunft des e-learning: „Auf den Lernenden und seine Lernmethode maßgeschneiderte Lehrinhalte über das Netz zu vermitteln klingt phänomenal. Bloß haben die Verkünder des E-Learnings nicht bedacht, dass Lernende nicht immer zu den „early adoptern“ der IT-Szene zählen. Die Idee, sangen die deutschen Pop-Buben Tocotronic einst, ist gut – aber die Welt noch nicht bereit. Und damit, meint Oliver Holle, träfen die Hamburger Musiker auch in seinem Metier voll ins Schwarze: Die Welt, erklärt Holle, tickt anders, als es mancher Entwickler gerne hätte. Und man könne, erklärt der Leiter des Researchstudios Smart Agents, eben mit der

Weiterlesen

Bildung in Häppchen ?

Gabi Reinmann-Rothmeier greift in Ihrem Forschungsbericht m.E. nach einen sehr wichtigen Punkt auf: nämlich den der Bildung. In einer Zeit, in der Informationen und Wissen immer weiter modularisiert werden (siehe Learning Objects) kommt auch eine Behandlung in einer Tiefe und Breite, die Bildung nun mal haben sollte, abhanden. „Ich behaupte einmal, dass im technischen und ökonomischen Bereich erst das Wis-sen und nun die Bildung eher eine Marketing-Strategie symbolisieren als Ausdruck eines Bemühens um Neupositionierung der Bildungsidee in unserer Gesellschaft zu sein. Fragen der Bildung aufzugreifen, das ist für mich kein Marketing-Trick, sondern das ist mir ein echtes Anliegen: Persönliche Erfahrungen

Weiterlesen

Kompetenzen

Here are 20 basic technology skills that all educators should now have (Laura Turner): Word Processing Skills Spreadsheets Skills Database Skills Electronic Presentation Skills Web Navigation Skills Web Site Design Skills E-Mail Management Skills Digital Cameras Computer Network Knowledge Applicable to your School System File Management & Windows Explorer Skills Downloading Software From the Web (Knowledge including eBooks) Installing Computer Software onto a Computer System WebCT or Blackboard Teaching Skills Videoconferencing skills Computer-Related Storage Devices (Knowledge: disks, CDs, USB drives, zip disks, DVDs, etc.) Scanner Knowledge Knowledge of PDAs Deep Web Knowledge Educational Copyright Knowledge Computer Security Knowledge

Weiterlesen

Weblogs

Nachdem ich die Diplomarbeit von Stefan Mosel über weblogs gelesen habe, fiel mir folgendes Material in die Hände: „Es folgt eine kritische Review verschiedener Projekte und Ansätze, die über die Erfahrungen mit dem Einsatz von Weblogs an Hochschulen berichten. Wer Literatur zum Thema sucht, wird hier fündig.“ Anne Bartlett-Bragg und James Farmer, incorporated subversion, 4 Juli 2005 (Quelle Weiterbildungsblog)

Weiterlesen