HEAD.Z | Blog

„Open/ing Medienpädagogik“ | Workshop und Aufruf zum Mitmachen

Nächste Woche findet die Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) unter dem Motto „Konstitution der Medienpädagogik“ in Wien statt. Das Tagungsprogramm ist online, die drei Tage vor Ort versprechen interessant zu werden. Auf einen interessanten Workshop hoffen auch wir, Sandra Hofhues und ich. Zur Konstitution der Medienpädagogik passt auch die Frage, wie sich die Medienpädagogik als Disziplin und Profession aufstellt. So wurden wir vor einigen Monaten wir vom Jungen Netzwerk Medienpädagogik (https://www.facebook.com/groups/medipaed/?fref=ts) angefragt, einen Workshop zum Thema „Open/ing Medienpädagogik“ zu gestalten. Der Workshoptitel hat sich dabei im Diskurs mit dem Jungen Netzwerk ergeben, da in den zwei

Weiterlesen

Tagung «Medienbildung im Spannungsfeld medienpädagogischer Leitbegriffe», Teil II

So, nun ist sie vorbei, die Herbsttagung für dieses Jahr. Nachdem es gestern schon sehr dicht war, ging es heute direkt weiter. Während gestern vor allem Medienkompetenz und Medienbildung im Vordergrund standen, wurden heute media literacy, Mediendidaktik und Medienerziehung näher betrachtet. Theo Hug und Silke Grafe haben sich vor allem mit dem Begriff der media literacy in Auseinandersetzung zum deutschen Sprachgebrauch von Medienkompetenz und Medienbildung beschäftigt. Spannend waren dabei die unterschiedlichen Diskurse von media literacy, die Grafe nachwies: media literacy als ‚empowerment‘ (meist bezeichnet als media literacy education) media literacy als critical literacy‘ ( meist bezeichnet als media education) media

Weiterlesen

Rezension | Handbuch Medienpädagogik

Ich habe die letzte Zeit genutzt, um einige Bücher zu lesen. Unter anderem auch das Handbuch Medienpädagogik von Uwe Sander, Friederike von Gross und Kai-Uwe Hugger. Die Verlagsankündigung liest sich gut: Das Handbuch Medienpädagogik liefert Studierenden, pädagogischen Praktikern und Wissenschaftlern einen fundierten und systematisch aufgebauten Überblick über Theorie, Forschung, Geschichte, gegenwärtige Diskussionspunkte und Handlungsfelder der noch verhältnismäßig jungen erziehungswissenschaftlichen Teildisziplin Medienpädagogik. Unterschiedliche Expertinnen und Experten behandeln Strömungen und Theorien der Medienpädagogik, Methoden und Richtungen der Medienforschung sowie den Zusammenhang von Medienentwicklung und Medienpädagogik. Weiterhin werden Aufgaben und Handlungsfelder sowie berufliche und professionelle Aspekte der Medienpädagogik diskutiert. Quelle Ich muss sagen,

Weiterlesen