Senioren im Web 2.0

Nun ist auch der erste Band der Schriftenreihe zur digitalen Gesellschaft NRW des Grimme Instituts erschienen. Das Titel ist „Senioren im Web 2.0“ und widmet sich entsprechend der Zielgruppe 60+ Dazu gehören – gerade so  – auch ältere Arbeitnehmer, weshalb auch ein Beitrag von Roland Schewe und mir zum Lernen Älterer mit Web 2.0 in der öffentlichen Verwaltung hier berechtigt Platz findet, in dem wir noch mal die Ergebnisse aus unserem Projekt „Erfahren ins Netz 2.0“ vorstellen. In diesem Projekt hat sich gezeigt, dass die Zielgruppe „der Älteren“ kaum genau zu bestimmen ist. Gerade „die Älteren“ sind eine sehr inhomogene Gruppe. mk-nrw_band15_10mm_3305U.inddDaher ist es schade, dass ich keine neueren Zahlen zum Nutzungsverhalten gefunden habe bzw. aktueller Zahlen, wie z.B .vom Statistischen Bundesamt, eine zu geringe Differenzierung aufweisen. So bleibt eine grundlegende Frage offen: Was lässt sich eigentlich über das Nutzungsverhalten der älteren Generation von Web 2.0 sagen?

Interessant sind natürlich alle Beiträge, aber spannend fand ich vor allem das Projekt „Third Age Online – TAO“ auf dessen Seiten es u.a. ein Literature Review zum Thema „Online Communities and the Activation, Motivation and Integration of Persons Aged 60 and Older“ gibt. In dem Projekt wurden auch verschiedene virtuelle Lernprojekt angestoßen. Wie das virtuelle Lernen für Senioren gestalte werden kann, wurde in den letzten Jahren auch in einem Projekt der TU Kaiserslautern, dem Fraunhofer IESE mit der örtlichen Volkshochschule erprobt. Auch diese Ergebnisse  sind aktuell in einem Band mit dem Titel „Leitfaden zur Gestaltung interaktiven Lernangebote in der Altenbildung“ erschienen (Inhaltsverzeichnis).

Cathrin Bengesser / Thomas Tekster (Hrsg.)
Senioren im Web 2.0
Beiträge zu Nutzung und Nutzen von Social Media im Alter
Schriftenreihe zur digitalen Gesellschaft NRW, Band 1
kopaed-Verlag München 2013, 126 Seiten
ISBN 978-3-86736-401-0
Preis: 14,80 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.